Wie alles begann...

 

zu meinem 18. Geburtstag
mit etwas längeren Haaren
und noch ohne Bart

ein Jahr später entstand
diese Aufnahme bei einer mehrtägigen Segeltörn
in Schottland

mit 21 Jahren war
Tom Selleck (rechts),
aus der Krimiserie
"Magnum" bekannt,
mein Vorbild
 


 


 


 

nach meinem 25. Geburtstag
lies ich meinen
Oberlippenbart 
zum ersten Mal seitlich
etwas länger wachsen

zwei Jahre danach der Versuch, einer Bartvariante, von der ich sichtlich nicht begeistert war. Er wuchs in 3 Wochen Urlaub. Danach hatte ich ihn bis auf die Oberlippe wieder abrasiert


Siegerfoto bei der
Bart-Weltmeisterschaft
2005 in Berlin

 




 

Sommer 2006 in Italien.
"Schnauzbart ungarisch"
gestylt mit Haarlack und einer
Spannweite von 36 cm

 



November 2009 in Hong Kong.
Für diesen Event lies ich meinen Bart
etwas länger wachsen. Er hatte nun eine
Spannweite von 40cm
(gemessen im chinesischen Fernsehen TVB)


 


 



 

 

 

 




               Mai 2010 in Ungarn
    Eine Spannweite von 50cm ist nur
       mit Stylingmittel beherrschbar.
     Inzwischen habe ich meinen Bart
        wieder auf ca. 36cm gekürzt.
 

 

November 2012
in Las Vegas

alles "Naturale"

d.h. nach dem
Waschen trocken
geföhnt und
mit den Fingern
ohne Hilfsmittel
in Form gebracht.



    


Weitere Infos finden Sie bei einem Interview unter folgendem Link:

http://hobbymap.de/h/1oj


Home Seitenanfang